MY GOALS FOR 2017

 

 

 

Vorsätze. Überall werden wir mit ihnen überladen, überall sehen wir Prospekte, in denen es viel Sportmode sowie viele Sportgeräte gibt und viele Menschen haben als Ziel, die Ernährung umzustellen und sportlicher zu werden. Doch was habe ich für Ziele? Was möchte ich in diesem Jahr erreichen? Was sind Träume von mir?

Vielleicht denkt der ein oder Andere von euch, in diesem Post geht es, wie bei vielen anderen um Sport, um die Ernährung und die Lebensweise. Doch bei mir sind es viel mehr Vorsätze, als dieses. Für mich gehört einfach mehr zu meinem Leben, als der Sport und die Ernährung, auch wenn diese beiden Dinge sehr wichtig für mich sind, aber warum sollte ich diese Dinge direkt als ersten Punkten nennen?

MEIN ZIEL

Es gibt nur ein Ziel, woran ich festhalten möchte, nicht nur im Jahr 2017, sondern für immer. Ich möchte glücklich sein. Ich möchte ein Leben führen, was mich glücklich macht, mit dem ich zufrieden bin. Ein Leben, welches ich gerne zwei mal lebe würde, um alle schönen Ereignisse wiederholen zu können.


 

Doch wie gelange ich dazu, was kann ich dafür tun? Wie kann ich Zufriedenheit erlangen? Das Frage ich mich nicht nur kurz vor einem neuen Jahr, das Frage ich mich jeden Tag. Ich bin zwar glücklich, sowie alles seinen lauf nimmt, doch natürlich gibt es Dinge, die mir nicht gefallen, die ich verändern oder optimieren möchte.

DIE SCHULE

Wie in meinem letzten Post erwähnt, bin ich nicht die beste Schülerin und hatte schon oft Noten, die ich wirklich nicht erwähnen möchte und die mich auch nicht stolz gemacht haben. Dieses ist etwas ,was ich schon ziemlich lange ändern wollte, doch noch nie die Kraft dazu hatte, es wirklich in die Hand zu nehmen und etwas effektiv zu ändern. Das möchte ich unbedingt in diesem Jahr ändern, ich möchte mich mehr auf die Schule, etwas wirklich wichtiges, konzentrieren und mir selber eine Chance geben, um in der Schule besser werden zu können.

MEINE HERZENS MENSCHEN

Es gibt in meinem Leben nicht viele Menschen, denen ich vertraue, die mir nahe stehen und die mich wirklich gut kennen. Doch mit diesen Menschen möchte ich einfach viel, viel mehr Zeit verbringen, ich möchte mich wirklich oft mit diesen Menschen zusammen setzen, mich mit ihnen treffen und auch wenn es nur für eine kurze Zeit, ist alles rundum mich vergessen und die Zeit mit ihnen genießen.

DER SPORT/ DIE ERNÄHRUNG

Meine drei wichtigsten Dinge dazu: Kämpfe für deine Ziele. Tue was du möchtest und liebst. Akzeptiere dich und deine Fehler genau so wie deine Stärken.

Ja, vor allem bei einem Menschen, der sehr viel Sport macht, spielt dieses natürlich eine große Rolle in jedem Monat und somit auch im neuen Jahr. Wie ihr wisst trainiere ich sehr oft und liebe es total. Deshalb möchte ich es natürlich so weiter machen  und 5 mal die Woche trainieren, an meiner Ernährung, die ziemlich gesund ist (beachtet, dass das Wort für jeden eine unterschiedliche Bedeutung hat) ist, möchte ich auch nicht viel ändern. Doch sollte ich merken, dass es mir damit nicht mehr so gut geht, wie im letzten Jahr, bin ich Offen etwas zu verändern und möchte dieses dann direkt, an dem Tag, an dem ich merke, dass es Zeit für eine Veränderung ist, tun. Mein Wohlbefinden spielt dabei natürlich eine große Rolle, doch ich möchte mich einfach so akzeptieren, wie ich bin.

SOCIAL MEDIA

Auch die Social Media Seiten haben einen Teil meines Lebens eingenommen und ich möchte mich dessen natürlich auch etwas weiter entwickeln. Vielleicht wisst ihr oder habt es bemerkt, dass nicht mehr ganz so viele Bilder auf Instagram erscheinen, wie vor ein paar Monaten. Dieses möchte ich auch so weiterführen, ich möchte einfach die Bilder schöner gestalten und noch mehr liebe hineinstecken und trotzdem etwas weniger posten, um mich selber nicht zu stressen und es weiterhin super gerne zu machen. Auf meinem Blog möchte ich wieder etwas aktiver werden und euch weiter mit durch mein Leben nehmen, über verschiedene Dinge berichten und einfach verfassen, was mir in den Sinn kommt und worauf ich Lust habe. Mal ist es Fashion, mal sehr private Dinge, mal geht es um den Sport, mal um die Ernährung und mal sind es Tipps, die ich durch meine Erfahrungen gesammelt habe. Ein kleiner Traum ist es, meinen ganzen Blog neu zu gestallten, was das Design und die Adresse betrifft.

ME TIME

Eine Auszeit, ein paar Minuten für mich, die möchte ich mir jeden Tag nehmen, doch eine richtige Routine möchte ich auch entwickeln. Einmal in der Woche eine ME TIME Stunde einlegen, ist etwas, dass ich gerne verwirklichen möchte, um mir selber etwas Gutes zu tun. Dabei muss das Internet natürlich ausgestellt werden.

MODE UND ICH

Sogar im Bereich der Mode habe ich einen Vorsatz, dieser ist allerdings total klein, da er lautet „Probiere dich aus, doch bleibe immer du selbst.“. Ich denke, das ist selbst erklärend und freue mich einfach die Mode immer besser kennen zu lernen.

 


 

Meine Lieben, das war es auch schon mit all meinen Vorsätze bzw. Wünschen, die ich gerne im Jahr 2017 erreichen möchte. Wie man sieht, beruht alles auf Zufriedenheit und dieses ist meiner Meinung nach auch das einzige Ziel, weshalb man etwas verändern sollte.

Mich freut es, wenn euch dieser Blogpost gefallen hat und ihr vielleicht den ein oder anderen Vorsatz mitnehmen könnt oder nochmal überdacht habt.

Ich wünsche euch viel Glück bei der Umsetzung eurer Vorsätze und kann nur sagen „DO WHAT MAKES YOU HAPPY.“

Allerliebste Grüße,

eure Sophie

img_20161230_154235

Ein Kommentar zu „MY GOALS FOR 2017

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s